Home Trainingszeiten KM 2011 Ballett KM 2011 KM 2012 Pokalturnen 09 12 12 KM 2013 KM 2014 Video KM 2016
Kinderturnen Bei den Schulkindern wird das Augenmerk verstärkt auf das Erlernen turnerischer Elemente gerichtet. Rollen, Handstände und Räder am Boden, Auf- und Unterschwünge am Reck, Kehren und Wenden am Barren, Grätsche und Hocke über ein Sprunggerät werden nach methodischen Gesichtspunkten vermittelt. Zielgruppen: 6 Jahre, dienstags von 14.30-15.30 Uhr 7-8 Jahre, dienstags von 15.30-16.30 Uhr Mädchen ab 9 Jahren, montags 15.00-16.00 Uhr
Leistungsturnen Mädchen In dieser Gruppe trainieren weibliche Jugendliche und junge Frauen am Boden, Schwebebalken, Reck, Barren und Sprung. Regelmäßig wird je nach Leistungsstand an Kreis- und Landesmeisterschaften teilgenommen. Gelegentlich werden auch Turnaufführungen mitgestaltet. Montags 16.-17.30/18.00 Uhr Mittwochs 15.15-16.15 Uhr Freitags 16.00-17.30/ 19.00 Uhr Zielgruppe: Mädchen und Frauen von ca. 6-20 Jahren Übungsleiterin: Iris Fehrle, Tel: : 04392/ 4009 941
Eltern-Kind-Turnen Am Mittwoch von 15.00 bis 15.45 Uhr füllt sich die Sporthalle mit Eltern und Kindern ab dem 1. Lebensjahr. Wir klettern und hangeln uns durch eine ständig wechselnde Gerätelandschaft, hopsen und toben durch die Halle und entdecken ständig neue Fähigkeiten und Talente. Diese sehr beliebte erste Sportgruppe bringt oftmals richte Menschenmengen in die Halle – aber keine Angst: so macht es am meisten Spaß! Übungsleitung: Inke Reinecker, 04392-2998
Vorschulkinderturnen Mittwoch von 15.45 – 16.30 Uhr Wenn Mama oder Papa sich beim Eltern-Kind-Turnen langsam überflüssig vorkommen, wird es Zeit für die nächste Gruppe! Beim Vorschulkinderturnen sind die Kleinen zum 1. Mal allein in der Halle und probieren ihre Fähigkeiten ohne elterliche Hilfe. Eine stützende Hand ist aber in jedem Fall da und der Blickkontakt zur Tribüne auf die wartenden Eltern gibt zusätzliche Sicherheit. Balance und Koordinationsübungen, Beweglichkeits- und Kräftigungsaufgaben – aber auch soziales Verhalten und Fairness werden spielerisch trainiert.
Dank der zahlreichen Gruppen und der Unterstützung durch Übungsleiter-Assistentinnen können wir in den Gruppen eine gute Betreuung erzielen. Bitte halten sie sich an die für ihre Kinder vorgesehenen Übungszeiten.
Lohnender Sportabzeichenwettbewerb
270 Teams aus ganz Schleswig-Holstein nahmen 2015 an dem vom Landessportverband ausgeschriebenen Wettbewerb ´mein Team macht das Sportabzeichen´ teil. An 40 Teams konnten nun, dank der Unterstützung der Sparkassen, die mit jeweils 500 dotierten Geldpreise vergeben werden. Ein Gewinner-Team war die Leistungsgruppe Gerätturnen des TuS Nortorf. Die Verwendung des Preisgeldes steht auch schon fest: Es werden zwei neue Sprungbretter speziell für die jüngeren Turnerinnen angeschafft.
Sporthalle der Gemeinschaftsschule
Neu
Beim diesjährigen Pokalturnen am 27.11.2016 in Kiel erreichten die Turnerinnen des TuS Nortorf einen sehr erfolgreichen dritten Platz. 14 Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein traten gegeneinander an. Da die Pflichtübungen auf P5-P9 begrenzt waren (P1 leichteste Übung, P 9 schwierigste Übung) ist das Kieler Pokalturnen wohl das hochkarätigste in Schleswig-Holstein, die Bedingungen für die Turnerinnen in der Uni Halle nahezu ideal. Die Mannschaft des TuS Nortorf bestand aus Mareike Ohm, Anne Rohwer, Lea Moritz, Wencke Hansen und Sophia Güstrau.
Kieler Pokalturnen 2016
Fünf Kreismeistertitel für Nortorf
Mehr als 160 Turnerinnen trafen sich am 13.05.2017 in Nortorf, um die Kreismeisterschaften im Gerätturnen der Mädchen in den Bereichen Pflicht und Kür auszutragen. Am Vormittag traten knapp 100 Mädchen aus neun Vereinen bei den allgemeinen Kreismeisterschaften gegeneinander an. Es wurde ein Geräte- Vierkampf ausgetragen, geturnt wurde am Boden, am Schwebebalken, am Sprung und am Reck oder Barren. Vom TuS Nortorf starteten Emily Voß, Jonna Sievers, Hanna Kakerow, Enya Gerlach, Jana Scheiermann, Maia Ehmke, Stella Hansen, Hilja Heisig, Solveig Brücker, Janne Stieber und Svenia Ehmke. Hilja Heisig belegte den 2. Platz, Janne Stieber belegte den 1. Platz und wurde Kreismeisterin in ihrer Altersklasse. Am Nachmittag wurden dann die Kreismeisterschaften mit Qualifikation zu den Landesmeisterschaften ebenfalls als Vierkampf ausgetragen. Hier starteten in den Pflichtstufen 43 Turnerinnen aus neun Vereinen. Parallel dazu fanden die Qualifikationswettkämpfe der Kür mit 20 Turnerinnen aus vier Vereinen statt. Vom TuS Nortorf starteten sechs Turnerinnen bei den Pflichtwettkämpfen. Sophie Schmaljohann belegte den 3. Platz und Janne Ohm belegte den 2. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen. Wencke Hansen, Lea Moritz und Jaina Neuhaus wurden Kreismeisterinnen in ihren Altersklassen und qualifizierten sich damit für die im Juli stattfindenden Landesmeisterschaften. Sophia Güstau wurde punktgleich mit einer Turnerin aus Eidertal Molfsee ebenfalls Kreismeisterin und musste per Losentscheid den Start bei den Landesmeisterschaften ihrer Konkurrentin überlassen.
Lohnender Sportabzeichen-Wettbewerb für die Turner des TuS Nortorf Anfang 2016 hatte der Landessportverband einen Wettbewerb unter dem Motto „Mein Team macht das Sportabzeichen“ ausgeschrieben. Über 340 Mannschaften und Teams aus ganz Schleswig-Holstein beteiligten sich an diesem Wettbewerb. Dank der Förderung dieses Wettbewerbs durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein konnten an 40 Mannschaften und Teams, die erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen haben, Geldpreise in Höhe von je 500 € für die Mannschaftskasse vergeben werden. Auch die Turnkinder des TuS Nortorf durften sich über einen Gewinn freuen. Heinz Jacobsen, Vizepräsident des Landessportverbandes, Inge Dech, Sportabzeichenbeauftragte des Kreissportverbandes und Annika Feist, Vertreterin der örtlichen Sparkasse übernahmen die ehrenvolle Aufgabe der Scheckübergabe. Das Preisgeld soll als Zuschuss für die Anschaffung einer Airtrack-Bahn verwendet werden
Aufsteiger!
Am 12.11.2017 nahm zum ersten Mal eine Mannschaft des TuS Nortorf am Turnwettkampf „Kürbispokal“ teil, der jährlich landesweit vom Kreisturnverband Pinneberg ausgeschrieben wird. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde der Wettkampf in diesem Jahr das erste Mal in zwei Wettkämpfen durchgeführt. Die Acht besten Mannschaften des Vorjahres nahmen am „Großen Kürbispokal“ teil, weitere Mannschaften die im Vorjahr auf den hinteren Plätzen lagen und Neueinsteiger turnten um den „Kleinen Kürbispokal“. Die drei letztplatzierten Mannschaften des „Großen Kürbispokal“ steigen im Folgejahr ab zum kleinen Kürbispokal, die drei erstplatzierten Mannschaften des „Kleinen Kürbispokal“ steigen im Folgejahr zum „Großen Kürbispokal“ auf. Elf Mannschaften starteten in diesem Jahr beim „Kleinen Kürbispokal. Mareike Ohm, Lea Moritz, Sophia Güstrau und Jaina Neuhaus vom TuS Nortorf erreichten den zweiten Platz und qualifizierten sich damit für die Teilnahme am „Großen Kürbispokal“ 2018.
Am 11.03.2018 fanden im Landesleistungszentrum in Kiel die Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen im Bereich der Pflicht und Kürübungen statt. Männer und Frauen im Alter von 18 bis über 80 Jahren trugen hier ihre Wettkämpfe aus. In der Altersklasse der 18-25 jährigen starteten 9 Turnerinnen im Pflichtwettkampf. Vom TuS Nortorf waren Lea Moritz und Mareike Ohm dabei. Lea erreichte den sechsten Platz, Mareike erturnte sich die Silbermedaille und wurde somit Vizelandesmeisterin.
Vizelandesmeistertitel im Seniorenturnen ging nach Nortorf
Sechs Kreismeistertitel für Nortorf
Rund 140 Turnerinnen trafen sich am 26.05.2018 in Nortorf, um die Kreismeisterschaften im Gerätturnen der Mädchen in den Bereichen Pflicht und Kür auszutragen. Am Vormittag traten knapp 70 Mädchen aus zehn Vereinen bei den allgemeinen Kreismeisterschaften gegeneinander an. Es wurde ein Geräte- Vierkampf ausgetragen, geturnt wurde am Boden, am Schwebebalken, am Sprung und am Reck oder Barren. Vom TuS Nortorf starteten Alisa Kühl, Hanna Kakerow, Melina Kelm, Maia Ehmke, Jolina Krämer, Stella Hansen und Janne Ohm. Melina Kelm belegte den dritten Platz ihrer Altersklasse, Maia Ehmke belegte den 2. Platz ihrer Altersklasse, Janne Ohm, Jolina Krämer und Hanna Kakerow belegte den jeweils 1. Platz in ihrer Altersklasse und wurden Kreismeisterinnen. Am Nachmittag wurden dann die Kreismeisterschaften mit Qualifikation zu den Landesmeisterschaften ebenfalls als Vierkampf ausgetragen. Hier starteten in den Pflichtstufen 40 Turnerinnen. Parallel dazu fanden die Qualifikationswettkämpfe der Kür mit 30 Turnerinnen statt. Vom TuS Nortorf starteten acht Turnerinnen bei den Pflichtwettkämpfen. Sophie Schmaljohann, Sophia Güstrau und Enya Gerlach belegten den jeweils 3. Platz, Jana Scheiermann belegte den 2. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen. Emily Voß, Nele Saalmüller und Jaina Neuhaus wurden Kreismeisterinnen in ihren Altersklassen und qualifizierten sich damit für die im Juni stattfindenden Landesmeisterschaften. Rija Pepaj verletzte sich, musste daher beim letzten Gerät passen und damit den sicher geglaubten zweiten Platz hergeben.
Rund 160 Turnerinnen aus 11 Vereinen trafen sich am 11.05.2019 in Nortorf, um die Kreismeisterschaften im Gerätturnen der Mädchen in den Bereichen Pflicht und Kür auszutragen. Am Vormittag traten knapp 90 Mädchen bei den allgemeinen Kreismeisterschaften gegeneinander an. Es wurde ein Geräte-Vierkampf ausgetragen, geturnt wurde am Boden, am Schwebebalken, am Sprung und am Reck oder Barren. Vom TuS Nortorf starteten Helle Wigger, Mara Gerlach, Swantje Kelm, Hanna Kakerow, Melina Uecker, Melina Kelm, Enya Gerlach, Mia Bartels, Kiara Uecker und Lynn Henkes. Helle Wigger belegte den dritten Platz ihrer Altersklasse, Melina Uecker, Mia Bartels und Lynn Henkes belegten den jeweils 2. Platz in ihren Altersklassen, Enya Gerlach und Hanna Kakerow belegte den jeweils 1. Platz in ihren Altersklassen und wurden Kreismeisterinnen. Am Nachmittag wurden dann die Kreismeisterschaften mit Qualifikation zu den Landesmeisterschaften ebenfalls als Vierkampf ausgetragen. Hier starteten in den Pflichtstufen 40 Turnerinnen. Parallel dazu fanden die Qualifikationswettkämpfe der Kür mit 30 Turnerinnen statt. Vom TuS Nortorf starteten acht Turnerinnen bei den Pflichtwettkämpfen. Pia Dannath und Sophie Schmaljohann belegten den jeweils 4. Platz, Alisa Kühl, Jana Scheiermann und Sophia Güstrau belegte den 2. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen. Emily Voß, Nele Saalmüller und Jaina Neuhaus wurden Kreismeisterinnen in ihren Altersklassen und qualifizierten sich damit für die im Juni stattfindenden Landesmeisterschaften.
Fünf Kreismeistertitel für Nortorf
Wir suchen einen oder zwei Übungsleiter (m/w/d) für die Sparte Turnen hier mehr Informatinen dazu Home Home Trainingszeiten Trainingszeiten KM 2011 KM 2011 KM 2011 Ballett Ballett KM 2011 KM 2011 KM 2011 KM 2012 KM 2012 Pokalturnen 09 12 12 Pokalturnen 09 12 12 KM 2013 KM 2013 KM 2014 KM 2014 Video Video KM 2016 KM 2016 TuS Nortorf von 1859 e.V.
24589 Nortorf, Heinkenborsteler Weg 14 Tel. 04392/915044 Mail:info@tusnortorf.de