TuS Nortorf Leichtathletik
Schwere Erkältung verhindert bessere Platzierung
Die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf war das große Saisonziel. Nachdem dieses Ziel erreicht wurde, ging es darum, sich in den letzten Wochen vor der großen Meisterschaft, die in diesem Jahr in Mönchengladbach ausgetragen wurde, noch weiter zu verbessern. Zusätzliche Trainingseinheiten gaben Julia auch die nötige Sicherheit. Doch leider machte ihr eine schwere Erkältung einen Strich durch die Rechnung. Fast ohne Stimme musste sie in den Wettkampf einsteigen und warf die 1 kg schwere Diskusscheibe auf die Saisonbestweite von 26,58 m. Auch im Kugelstoßen konnte sie ihre Leistung abrufen und stieß sehr gute 10,23 m. In den darauffolgenden Laufdisziplinen fehlten natürlich Kraft und Luft. Die 80 m Hürden lief sie in 13,77 sec. und die 100 m in 14,57 sec. Den Weitsprung beendete Julia nach zwei Fehlversuchen mit einem Sicherheitssprung von 4,74 m. Am Ende bedeuteten diese Leistungen 2385 Punkte und der 23. Platz. Auch im nächsten Jahr wird das große Saisonziel die Deutschen Meisterschaften sein. Denn auch mit Erkältung war diese Veranstaltung für Julia ein unvergessliches Erlebnis. 
Home