TuS Nortorf Leichtathletik
Beim diesjährigen Talentsichtungssportfest in Bad Malente gewann Julia John die Bronzemedaille im Vierkampf der Altersklasse W 13 mit 2065 Punkten. Herausragend war wieder einmal der Weitsprung. Im dritten und letzten Versuch sprang die 13 jährige TuS Leichtathletin 5,18 m weit. Eine Leistung, die  in diesem Jahr in der AK  W 13 in Schleswig-Holstein zuvor nicht erreicht wurde, genauso wie die 10,07 sec. über die 60 m Hürden.  Auch mit dieser Zeit ist Julia in diesem Jahr die Landesschnellste. Beim Hochsprung konnte die Konkurrenz mehrfach punkten. Die übersprungene Höhe von 1,44 m stellte Julia nicht ganz zufrieden. Im abschließenden 60 m Lauf erzielte sie eine Zeit von 8,85 sec. und konnte sich am Ende des Wettkampftages über die großartigen Leistungen im Weitsprung und im Hürdenlauf freuen.
Julia John springt beim Talentsichtungssportfest  5,18 m weit
*****************************************************
****************************************************************************************************************************************************************************************************************************
Qualifikation geschafft Julia John fährt zu den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften
Die Freude war groß am vergangenen Wochenende in Preetz. Die 14 jährige Leichtathletin vom TuS Nortorf hat sich für die Deutschen Schülermeisterschaften im Blockmehrkampf in Mönchengladbach qualifiziert. Bei den landesoffen ausgeschriebenen Meisterschaften in Preetz konnte Julia die erforderliche Punktzahl von 2350 überbieten. Dabei begann der Wettkampf für die Landeskaderathletin an diesem Tag gar nicht optimal. Über die 80 m Hürden blieb sie gleich zwei mal an einer Hürde hängen und schaffte dennoch mit 13,52 sec. eine ordentliche Zeit. Viel besser lief die zweite Disziplin. Im Diskuswerfen schleuderte die amtierende Landesmeisterin in dieser Disziplin die 1 kg schwere Scheibe auf 25,97 m. Das war immerhin Saisonbestleistung. Das darauffolgende Kugelstoßen wollte Julia eigentlich mit einer Leistung über 10 m beenden, aber 9,92 m waren zufriedenstellend. Die 100 m lief sie in 14,31 sec. und dann musste der abschließende Weitsprung die Entscheidung bringen. Im dritten und letzten Versuch sprang sie 4,88 m weit. Am Ende ergaben diese Leistungen 2414 Punkte. Ein großartiger Erfolg für Julia, die sich diesen Erfolg durch jahrelanges diszipliniertes Training verdient hat.
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
********************************************
Leichtathletinnen Julia John und Carolin Harbs gewinnen insgesamt vier Medaillen bei Landesmeisterschaften
Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Landesverbände Schleswig-Holstein und Hamburg, die in diesem Jahr auf der Hamburger Jahnkampfbahn ausgetragen wurden, schafften die beiden TuS Athletinnen Julia John und Carolin Harbs insgesamt vier Mal den Sprung aufs Podest. Julia gewann in der Altersklasse W 15 die Vize-Landesmeisterschaft im Diskuswerfen mit beachtlichen 28,28 m. Zudem holte sie Bronze im Kugelstoßen mit 9,06 m und im Hammerwerfen mit 28,81 m. Auch im Weitsprung fand Julia nach langer Verletzung wieder zu ihrer Stärke zurück und belegte den fünften Platz mit 4,74 m. Carolin holte sich in der Altersklasse W 14 die Bronzemedaille über die 800 m in sehr guten 2:37,10 min. und verbesserte ihre bisherige Bestzeit um 3 Sekunden. Zudem erreichte Carolin den achten Platz im Hochsprung mit übersprungenen 1,30 m.
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
Bericht und Bilder von Mönchengladbach ******************************************************* ****************************************************************** Carolin Harbs hat sich für die Deutschen Schülermeisterschaften 2016 in Bremen über die 3000 m qualifiziert. Wir gratulieren zu diesem Erfolg. +
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
*************************************************
Bilder vom Stadtlauf 2016
Bilder von den Landesmeisterschaften in Hamburg
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
Nele Stelter wurde Landesmeisterin im Dreisprung der W15 mit 9,43 m. In der gleichen Konkurrenz holte Carolin Harbs die Bronzemedaille. Fenja Döbler startete in der Altersklasse U20 und sprang im Dreisprung 9.44m weit. Mit dieser Leistung wurde sie Fünfte.
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
Bilder von den Kreismeisterschaften vom 12.06.16 in Gettorf
Jessica Klösel siegt beim Talentsichtungssportfest Beim    diesjährigen   Talentsichtungssportfest    des    Schleswig-Holsteinischen    Leichtathletikverbandes    in Büdelsdorf gewann Jessica Klösel in der Altersklasse W 13 den Block Lauf mit 2434 Punkten. Bereits    nach    der    ersten    Disziplin    lag    Jessica    nach    einem    starken    60    m    Hürdenlauf    mit    neuer persönlicher   Bestzeit   von   10,04   sec.   in   Führung.   Diese   Führung   gab   sie   auch   nicht   mehr   ab.   Im Weitsprung   landete   sie   nach   4,78   m,   was   ebenfalls   neue   Bestleistung   bedeutete.   Den   Ball   warf   sie   28 m   weit   und   die   75   m   sprintete   sie   in   großartigen   10,21   sec.   Im   abschließenden   800   m   Lauf   zeigte Jessica nochmals ihr Können und kam nach 2:40,31 min. ins Ziel. In   der   Altersklasse   W   12   ging   Pia-Sophie   Haack   im   Block   Sprint/Sprung   an   den   Start   und   belegte   am Ende   einen   beachtlichen   siebten   Platz.   Zu   ihren   stärksten   Disziplinen   gehörte   der   Hochsprung   mit übersprungenen   1,30   m   und   der   Ballwurf   mit   29   m.   Im   Weitsprung   kam   sie   auf   3,88   m,   über   die   75   m erreichte   sie   eine   Zeit   von   12,18   sec.   und   die   60   m   Hürden   lief   sie   in   14,35   sec.   Mit   diesen   Leistungen erzielte sie 1814 Punkte. 
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
***************************************************************************************************************************************************************************************************************************
Bilder von den Kreismeisterschaften Einzel m/w U12 u. U10